Nordrhein-Westfalen

Die Urbanisten – lokal.kreativ.lebendig.

Der urbane Nachbar hat ein natürliches Bedürfnis an einem lebenswerten Wohnumfeld, doch wo kann er seine Ideen einbringen? Hier kommen die Urbanisten ins Spiel: Der Verein wurde 2010 in einer Dortmunder Studenten-WG gegründet und ist inzwischen auf 40 Mitglieder gewachsen. Sie alle haben unterschiedliche Blickwinkel auf die Stadt-entwicklung. Ob Raumplaner, Pädagoge, Gärtner, Soziologe, Ingenieur oder Handwerker, sie alle wollen vor allem eins: Mitbestimmen, wie sich ihr Viertel in Dortmund entwickelt. Die Urbanisten verstehen sich als Impulsgeber, Initiator und Beteiligungsplattform in der Nachbarschaft zur eigen-verantwortlichen Gestaltung des Wohnumfeldes. Die Anwohner werden in Beteiligungsverfahren aktiv in die Stadtentwicklung eingebunden: So entstehen urbane Gemeinschaftsgärten auf Brachflächen, Stromkästen oder ganze Spielplätze werden gemeinsam mit Anwohnern gestaltet und Jugendliche messen sich im neu erbauten Skatepark.


Beim Aufruf von Google Maps werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Anbieter, die Google Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Zugriffe gespeichert und ausgewertet werden. Detaillierte Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Maps anzeigen

Vorschau auf externe Inhalte

Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte