Brandenburg

Klub der kleinen Rabauken

Im Klub der kleinen Rabauken treffen sich Kinder zum Spielen und ihre Eltern tauschen sich bei Kaffee und Kuchen unter Gleichgesinnten aus. Schlaflose Nächte, Trockenwerden, Handyverbot – hier kann man alle Themen loswerden und die Kinder dabei toben lassen, ein offenes Ohr finden, ein Netzwerk aufbauen und Nachbarschaftshilfe leisten. Ziel des Klubs der kleinen Rabauken war es, einen Ort zu schaffen, an dem sich alle wohlfühlen und dass die Eltern, die regelmäßig kommen, untereinander ein Netzwerk aufbauen. Nicht nur Smalltalk – sondern echte Nachbarschaftshilfe. Und die Kinder bekommen neben den Eltern und den Spielkameraden vom Kindergarten ganz nebenbei neue Bezugspersonen und neue Freunde und Freundinnen. Dank des unermüdlichen Einsatzes zahlreicher Ehrenamtlicher und den vielen Sachspenden hat sich die Gruppe als fester Bezugsort etabliert.


 



Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte