Bayern

Leselinde – unser Bücherschrank am Rennweg

An einer kleinen Grünfläche, auf der früher nur Hunde ihr Geschäft verrichteten, trifft man sich heute zum Lesen und Plaudern mit Nachbarn. Und das dank fünf engagierter, lesebegeisterter Nachbarn, die einfach mal losglegt haben. Getragen von der Idee, einen Ort der Begegnung und des Austauschs zu schaffen, kooperierten sie mit dem ansässigen Vorstadtverein, lokalen Bürgerstiftungen und ihrer Stadt-verwaltung. Bereits vor der eigentlichen Realisierung des rein ehrenamtlichen Projekts gelang es ihnen, neue Verbind-ungen und Partnerschaften im Viertel zu schaffen. Motiviert von diesem Erfolg wollen sie jetzt über den geschaffenen Treffpunkt hinaus in die Breite wirken, mit einem Lesefestival in ihrem Stadtviertel und weiterer, stadtweiter Vernetzung. Eine kleine Nachbarschaftsidee aus dem Nürnberger Stadtteil Rennweg erobert somit die ganze Stadt.


Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte