Bayern

Möller manlift Charity Cup

Spaß haben und Gutes tun – unter diesem Motto findet einmal im Jahr der Möller manlift Charity Cup statt. Die Idee ist es, durch Spiel und Spaß lokale soziale Initiativen finanziell zu unterstützen, denn der gesamte Erlös wird an lokale Initiativen oder Personen, also Einzelschicksale, ausgeschüttet. Seit sieben Jahren schon geben sich Hobbyfussballer*innen, Mannschaften bestehend aus lokalen Unternehmen und auch aus stadtbekannten Gesichtern wie Politiker*innen und Gastronom*innen hier an zwei Turniertagen für den guten Zweck die Ehre und spielen gegen(mit)einander Fussball. Seit drei Jahren sind auch Teams von Geflüchteten dabei – seit kurzem auch ein Inklusions-Team.

Helfen wollen sie so jenen, denen oftmals wenig Beachtung und Unterstützung zuteil wird, denn oftmals sind es die kleinen leisen Projekte oder Schicksale, die bei Zuschüssen oder Hilfen benachteiligt sind. 

 



Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte