Berlin

Prinzessinengarten Kolletiv

Mit dem Prinzessinnengarten Kollektiv Berlin entsteht auf dem Neuen St. Jacobi Friedhof in Berlin-Neukölln ein Gemeinschaftsgarten, der zum Mitgärtnern einlädt. Im Rahmen von offenen Gartenarbeitstagen kann sich jede*r an der Gestaltung der Gartenflächen beteiligen und Erfahrungen im lokalen Anbau von Nutzpflanzen sammeln. Es finden regelmäßig offene Workshops und Veranstaltungen zu sozial-ökologischen Themen statt. Schulen, Kitas und andere Bildungseinrichtungen haben die Möglichkeit, eigene Beete anzulegen und die Stadtnatur zu entdecken. Mit der Nutzung der Fläche tragen sie dazu bei, einen historischen Grünraum in Berlin für die Nachbarschaft zu erhalten und ihn zum Naturerfahrungsraum weiter zu gestalten. Hier wird behutsam gegärtnert, Umweltbildungsangebote werden etabliert und der gewachsene Naturcharakter des Ortes erhalten. Dadurch zielen die Projektinitiator*innen auf eine gelebte Form der Verstetigung des gemeinschaftlichen Urban Gardenings, um diese Praxis dauerhaft in Berlin zu verankern.



Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte