Sachsen-Anhalt

STATT.FELD.STRAND

Wem gehört die Stadt? Und wie kann man sie mitgestalten? Im Stadtfeld, dem am dichtesten besiedelten Stadtteil Magdeburgs, sind Freiräume rar und einladende Begegnungsorte für Nachbarn selten.

Doch genau hier, in Magdeburg-Stadtfeld, haben ein mutiger Investor, das Geschäftsstraßenmanagement IM STADTFELD und der Verein Bürger für Stadtfeld gemeinsam die Initiative ergriffen: Sie haben Sand zwischen dem Beton aufgeschüttet und eine zur Zwischennutzung ausgeschriebene Brachfläche in einen Beachvolleyballplatz für die Nachbarschaft verwandelt.

Seit Mai 2018 ist der Beachvolleyballplatz von früh bis spät für alle Besucher kostenlos geöffnet. STATT.FELD.STRAND ist mehr als ein Sportplatz zum abhängen und draußen sein. Der Ort ist ein Experiment für alle Seiten und das erste seiner Art in Magdeburg. Im Herbst 2018 endet die Zwischennutzung der Brachfläche. Neue Ideen für die Realisierung ähnlicher Projekte, die den Nachbarn im Stadtteil zugute kommen, gibt es schon jetzt.



Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte