Bremen

Sommerbad Grambker See

Das seit 1926 bestehende Traditionsbad Grambker Seebad ist eines der wenigen Freizeitangebote für Familien (insbesondere aus sozialschwachem Umfeld) im Bremer Stadtteil Burglesum/ Grambke. Als die Stadt Bremen den Abriss und die Neubebauung des Geländes bekannt gab, gründeten die angrenzenden Nachbarschaften eine Bürgerinitiative für den Erhalt des Bades. Mit Erfolg. Seit 2016 betreibt der aus der Bürgerinitiative hervorgegangene Verein das Sommerbad. Alle Vereinsmitglieder engagieren sich ehrenamtlich für ihre Nachbarn und erhalten kein Entgelt für ihre Arbeit. Zusammen gestalten sie so die Zukunft ihres Viertels mit und ermöglichen ihren großen und kleinen Nachbarn mit ihrem Engagement ein ganz besonderes Badevergnügen. 


Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte