Baden-Württemberg

AWO "Schatzkästlein"

Nach einer großen finanziellen Krise brachen 2003 im Landkreis Lörrach fast alle sozialen Einrichtungen weg - eine Lücke, die durch engagierte Bürger*innen und AWO-Mitarbeiter*innen vor 10 Jahren geschlossen wurde. Ursprünglich sollte nur ein Secondhand-Laden entstehen. Daraus wurde ein fester Quartierstreff im Herzen der Stadt Rheinfelden– und fast nebenbei ein „nachhaltiges Sozialkaufhaus“. Seit 2009 werden nun gespendete Güter als Gebrauchtwaren in den Umlauf gebracht, die sonst viel zu früh im Müll landen würden. Für kleines Geld für Menschen, die sparen wollen bzw. müssen. Damit wird ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft gesetzt. Betrieben wird das Kaufhaus von engagierten Menschen aus der Nachbarschaft, Langzeitarbeitslosen und Geflüchteten. Jede*r bringt sich mit seinen Begabungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten ein. Man trifft sich auf ein Schwatz bei der Suche nach neuen „Schätzen“ oder knüpft soziale Kontakte bei der ehrenamtlichen Mithilfe. Jede*r ist wichtig und alle sind gleichwertig, egal welcher Religion oder Nationalität er*sie angehört. 

 


Beim Aufruf von Google Maps werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Anbieter, die Google Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Zugriffe gespeichert und ausgewertet werden. Detaillierte Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Maps anzeigen

Vorschau auf externe Inhalte

Alle Projekte für
Preis Soziale Stadt

Alle Projekte