Nordrhein-Westfalen

BAHTALO - Freude und Hoffnung

Die Internationale Kinder- und Jugendbühne Bahtalo ist eine Initiative aus Duisburg-Rheinhausen, die im Grenzbereich von kultureller, sozialer und politischer Arbeit angesiedelt ist. „Bahtalo“ bedeutet in der Sprache der Roma „Hoffnung und Freude“ und will mit Hilfe von Kunst, Kultur, Musik, Spiel und Bewegung Sprachbarrieren überwinden und die Annäherung von einheimischen und zugewanderten Kindern und Jugendlichen ermöglichen.

Die Kinder- und Jungendbühne veranstaltet jeden Donnerstagnachmittag Musik-, Tanz-, Theater- und Kunstwerkstätten mit dem Ziel Musical-Produktionen, Konzerte und Performances – mit eigener Story und Ausstattung, eigenen Szenarien, Songs und Choreografien – auf die Bühne zu bringen. Das Projekt richtet sich an Kinder mit deutschen und türkischen Wurzeln, sowie an junge Roma und Flüchtlinge im Alter von 6-17 Jahren.

Wichtiger Bestandteil des Programms neben den künstlerischen Aspekten sind auch Ausflüge und Exkursionen, bei denen die Kinder ihren Stadtteil, den Rest von Duisburg und die Umgebung entdecken können. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Bahtalo gründete sich 2013 nach den Auseinandersetzungen um das Rheinhausener Roma-Quartier „In den Peschen“. Initiator:innen waren junge Leute, aktive Bürger:innen und Familien aus dem Quartier, denen es um die Kinder und ihre Perspektiven in der Stadt sowie um Augenhöhe ging. Heute wird Bahtalo auch als Ansprechpartner bei Problemen wahrgenommen und engagiert sich gegen Diskriminierung, Vertreibung und Abschiebungen und für kulturelle Bildung und Teilhabe.


Beim Aufruf von Google Maps werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Anbieter, die Google Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Zugriffe gespeichert und ausgewertet werden. Detaillierte Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Maps anzeigen

Vorschau auf externe Inhalte

Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte