Nordrhein-Westfalen

beWiesen!

Entstanden ist die Idee für „beWiesen!“ im Frühjahr 2018, als sich die Mitglieder des Marxloher Arbeitskreises „AK DU 11" mit dem Wohnungsleerstand beschäftigt hatten. 

„beWiesen!“ ist ein Kooperationsprojekt verschiedener sozialer Träger und Institutionen in Marxloh. Im Projekt renovieren Schüler*innen im Rahmen einer Schul-AG unter Anleitung von fachkundigem Personal Wohnungen in der Wiesenstraße. Die AG-Teilnehmer*innen erwerben dadurch einerseits lebenspraktische Fähigkeiten, die sie in Zukunft in ihrem eigenen Wohnraum umsetzen können und lernen andererseits handwerkliche Gewerke und Handwerker*innen kennen. Zudem entstehen dringend benötigte Räume für Nachbarschaftsinitiativen und soziale Projekte, die von der IG vermittelt werden.

Marxloh hebt sich in demografischer, sozialer, wirtschaftlicher und infrastruktureller Hinsicht von Duisburg insgesamt negativ ab. Etwa 40 % der Bewohner*innen werden als „arm“ eingestuft. Zudem liegen ein sinkendes Mietniveau und ein erheblicher Investitionsstau im Immobilienbereich vor. Wohnraum wird oft überbelegt und es entstehen sog. „Problemimmobilien“ aus zuvor oft leerstehenden Häusern. “beWiesen” beweist, dass bei intelligenter und kooperativer Zusammenarbeit überraschende und zukunftsträchtige Synergieeffekte entstehen können. 



Alle Projekte für
Preis Soziale Stadt

Alle Projekte