Rheinland-Pfalz

Bürgerpark Unkel

Aus einem ehemaligen Freibadgelände entstand der Bürgerpark Unkel –  ein Begegnungsort, der Nachbar:innen unabhängig von finanziellen Mitteln und ihrer Herkunft kostenlos offensteht. Der Bürgerpark bietet Platz für Sport, Bewegung und Spiele, zum gärtnerischen Gestalten und Genießen der grünen Oase, zum geselligen Grillen und für viele weitere Aktivitäten. Auch eine Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt ist hier entstanden. „Gemeinsam für Vielfalt“ ist 2017 aus dem Unkeler Kontaktkreis für Geflüchtete erwachsen. Damals stellte die Verbandsgemeinde Räume im ehemaligen Freibad für die Arbeit mit Geflüchteten zur Verfügung. Auf dem Gelände wurde außerdem ein Gemeinschaftsgarten angelegt, der zukünftige Bürgerpark. Heute organisiert der Verein das Rahmenprogramm des Parks und schafft passende Voraussetzungen für seine Gestaltung und Nutzung. Auf diese Weise wird das 2007 aufgegebene Freibad vor dem Verfall bewahrt und gleichzeitig ein Areal geschaffen, auf dem Platz für lebendige Nachbarschaft und soziales Miteinander ist. Der Bürgerpark Unkel gibt Menschen, die aus diversen Gründen am Rande der Gesellschaft stehen, einen Raum für Begegnung und  Selbstverwirklichung. Mit der Hilfe dutzender Ehrenamtlicher steht in den kommenden Jahren die Sanierung des Geländes an – unter anderem soll der Sanitärbereich barrierefrei werden.


Beim Aufruf von Google Maps werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Anbieter, die Google Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Zugriffe gespeichert und ausgewertet werden. Detaillierte Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Maps anzeigen

Vorschau auf externe Inhalte

Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte