Brandenburg

Bürgerwerkstatt "TechBil"

Eigenes Spielzeug aus dem 3D-Drucker, per Laser beschriftete Holzscheiben als Geschenk, oder kunstvolle Metallornamente für Zuhause selbst designen – in der Bürgerwerkstatt am Technikstützpunkt „TechBil“ im brandenburgischen Schwedt ist all das möglich. Sie befindet sich in den Räumlichkeiten der Gesamtschule Talsand und kann an drei Abenden pro Woche – außer in den Ferien – von allen aus der Nachbarschaft genutzt werden.

Die Schule stellt dafür Werkzeug, Maschinen und fachliche Unterstützung zur Verfügung. Zur Ausstattung gehören neben der klassischen Werkbank, auch verschiedene 3D-Drucker, mehrere CNC-Fräsen für die Verzierung von Holz per Laser und ein Laser Cutter für Metallarbeiten. Hinter der Bürgerwerkstatt steht der Verein „Jugend trifft Technik“, dessen Hauptaufgabe die Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen im MINT-Bereich ist. Aus anfänglichen Maker-Abenden zu bestimmten Themen wie Programmieren, wurde innerhalb von fünf Jahren ein generationsübergreifendes, gemeinschaftliches Projekt, das in der Schule ein festes Zuhause fand. Aus einem wöchentlichen Treffen wurden drei. Die Bürgerwerkstatt am Technikstützpunkt "TechBil" ist ein Ort an dem technisch interessierte Handwerker:innen planen, fachsimpeln und ausprobieren können.


Beim Aufruf von Google Maps werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Anbieter, die Google Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Zugriffe gespeichert und ausgewertet werden. Detaillierte Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Maps anzeigen

Vorschau auf externe Inhalte

Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte