Content: #story1

Die nominierten Projekte aus Nordrhein-Westfalen

Um die 100 Projekte werden jährlich für den Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert. Aus bis zu 8 nominierten Projekten wählt unsere Jury den Landessieger aus.

  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • Alle Preiskategorien
  • ausgezeichnetes Projekt
  • Begegnung: Aktionen / Netzwerke / Feste
  • Begegnungen schaffen
  • Brücken bauen
  • Brücken bauen: Integration / Interkulturell / Interreligiös
  • Chancen ermöglichen
  • Generationen: Senior*innen / Jugendliche und Kinder / Familie
  • Nachbarschaftshilfe erleichtern
  • Nachbarschaftshilfe: Hilfe zur Selbsthilfe / Engagementförderung / Inklusion
  • Nachhaltigkeit: Umwelt / Ressourcenschonung
  • Verschönerung: Umbau / Stadtgestaltung / Kunst
  • Viertelverschönerung vorantreiben

Content: #story2

Landesjury Nordrhein-Westfalen 2020


Content: #story3


Content: #story4

Deutscher Nachbarschaftspreis 2019

Würdigung des Landessiegers durch Ministerpräsident Armin Laschet

„Mit der Verleihung des Deutschen Nachbarschaftspreises 2019 rückt die Stiftung ‚nebenan.de‘ herausragendes Engagement und gegenseitigen Respekt in den Fokus der Öffentlichkeit. Die vielfältigen Projekte in unserem Land sind Ausdruck eines solidarischen Miteinanders – und das jeden Tag, in der unmittelbaren Nachbarschaft. Kleine, lokale Gemeinschaften sind die Grundlage für den Zusammenhalt der ganzen Gesellschaft.

Durch Verantwortungsgefühl und Gemeinsinn schaffen sie einen starken gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die Preisträger in Nordrhein-Westfalen 2019 wie auch alle Nominierten können stolz auf das Erreichte sein. Ich gratuliere herzlich dazu!“- Ministerpräsident Armin Laschet


Content: #story5


Content: #story6


Content: #story7


Content: #story8