Dorfzentrum Mittendrin

Nordrhein-Westfalen
Nachhaltigkeit

Seit 2021 gibt es in unserem 1000-Einwohner-Dorf Effeld wieder einen Dorfladen - und ein Café. "Mittendrin" heißt das Projekt. Getragen von einer Genossenschaft wollen engagierte Anwohner:innen mit ihm das Leben auf dem Land attraktiver machen, das gesellschaftliche Miteinander und die Verantwortung füreinander fördern und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten - etwa durch das Angebot von regionalen Produkten und durch Versorgung im Nahbereich. Die Initiative will es älteren Menschen ermöglichen, im Dorf bleiben und sich versorgen zu können. Kinder können dank der kurzen Wege allein hier einkaufen. Der Plan war ein Erfolg: Seitdem es „Mittendrin“ gibt, ist das Dorf viel belebter, die Menschen begegnen sich im Laden, fahren nicht mehr für jedes Brötchen mit dem Auto in die nächste Stadt, trinken hier Kaffee, genießen selbstgebackenen Kuchen, treffen sich zum Stricken, bei Lesungen, zum Reden, zur Nachbarschaftshilfe und zum Einkaufen. Das Dorfzentrum bietet Grundversorgung, Rezept- und Paketservice. Für Neubürger:innen sind wir ein Startpunkt in die Dorfgemeinschaft. „Mittendrin“ wird hauptsächlich von Ehrenamtlichen betrieben, das wirtschaftliche Ziel ist ausschließlich der Selbstbehalt.


Alle Projekte für nachbarschaftliches Engagement anschauen