Sachsen-Anhalt

Einkaufsservice Merseburg und Umgebung

Gleich zu Beginn der Pandemie hatten Mitglieder der Impuls-Begegnungsstätte in Merseburg den Wunsch, besonders gefährdeten Menschen zu helfen. Daraus ist ein Netzwerk erwachsen, in dem Ehrenamtliche Menschen beim Einkaufen oder Abholen von Rezepten unterstützen. Kurz gesagt: Ein Einkaufsservice, um ältere und kranke Personen mit Lebensmitteln zu versorgen, ohne dass sie sich selbst der Gefahr einer Ansteckung aussetzen müssen. Mit der Zeit gewann das Projekt an Aufmerksamkeit – durch Flyer, Zeitungsartikel und einen Beitrag im MDR – und die Zahl der Helfer:innen stieg stetig an. Neben den Mitgliedern der Begegnungsstätte engagieren sich mittlerweile zahlreiche Ehrenamtliche aus der Umgebung, darunter viele Jugendliche und Studierende. Nach einer Anfrage des Oberbürgermeisters der Stadt Merseburg, helfen Ehrenamtliche seit Feburar 2021 auch als Impfbegleiter:innen. Menschen, die Schwierigkeiten haben, online einen Impftermin zu buchen, oder die Unterstützung beim Gang zu den Impfterminen brauchen, finden hier  unbürokratisch Hilfe. Durch die Projekte sollen junge wie alte Menschen dazu motiviert werden, ehrenamtlich tätig zu werden und in ihrer Nachbarschaft zu helfen.


Beim Aufruf von Google Maps werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Anbieter, die Google Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Zugriffe gespeichert und ausgewertet werden. Detaillierte Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Maps anzeigen

Vorschau auf externe Inhalte

Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte