Nordrhein-Westfalen

Hinsundkunzt - so geht Nachbarschaft!

Genau ein Jahr vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland gründete sich im Kölner Stadtteil Sülz die Nachbarschaftsinitiative „Hinsundkuntz“. Die Idee dahinter: Nachbar*innen aller Altersklassen und aus jedem sozialen Milieu finden hier eine Anlaufstelle, um auf möglichst kreative Weise die eigene Gemeinschaft zu stärken. Ob Kleidertausch-Party, Fahrzeug-Sharing, ein spezielles Sammelsystem für Zigarettenfilter, Spielzeugtausch, Werkzeugverleih – „Hinsundkuntz“ hat in nur einem Jahr bereits eine ganze Reihe an Ideen umgesetzt. Das Motto: Innovationen von Nachbar*innen für Nachbar*innen. Mit Beginn der Krise disponierten die Kölner*innen kurzfristig um und schufen ein Online-Hilfsforum, auf dem sich Nachbar*innen gegenseitig Hilfe und Unterstützung anbieten können. Bereits im Juni stellten knapp 250 Bürger*innen mehr als 850 verschiedene Hilfen zur Verfügung, um es gemeinsam durch die schweren Zeiten zu schaffen.



Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte