Thüringen

jenaFREEstyle

Der junge Stadtteil Lobeda hat in seiner 50jährigen Geschichte einiges erlebt: Es ging hoch hinauf zu einem Vorzeigequartier, tief hinab durch massenhaften Wegzug und wieder bergauf zu einer Lebendigkeit und multikulturellen Vielfalt, die kein anderes Quartier in Jena zu bieten hat. Vorurteile über die Platte beherrschten die öffentliche Meinung – doch viele Bewohner schätzten ihre Platte, den Komfort, die gute Nachbarschaft, das selbstverständliche Miteinander quer durch alle sozialen Schichten. Das 2018 ins Leben gerufene Projekt “jenaFREEstyle” soll dem Generationswechsel im Wohngebiet vorgreifen und vor allem junge Menschen für das Quartier begeistern. Darum bricht die Initiative mit nahezu allem, was auf dem „normalen“ Wohnungsmarkt üblich ist. Hier werden Wohnungen nicht erst aufwändig saniert, um sie dann zu marktüblichen Preisen zu vermieten. Sondern hier werden Mieter*innen für ihre Kreativität und handwerkliche Eigeninitiative finanziell belohnt. Die Kaltmieten bleiben dauerhaft unter 5€/m²(4,50Euro/m²) und bilden in Jena die absolute Untergrenze. Zudem gibt es einen Baumarktgutschein. Die „Platte“ vollzieht einen Imagewandel. Lobeda ist zu einem Ort der Vielfalt geworden mit einer ganz besonderen Atmosphäre.



Alle Projekte für
Preis Soziale Stadt

Alle Projekte