Niedersachsen

join!

“Join!” - das bedeutet: Komm vorbei, setz dich zu uns und werde Teil unserer Gemeinschaft. Das Projekt „join!“ hat das Ziel, die Begegnung von bereits hier lebenden Familien und Zuflucht suchenden Familien zu fördern. Das Familienzentrum Fabi in Osnabrück ist ein Projektstandort von acht weiteren im gesamten Bundesgebiet, wo der Verein praepaed ein innovatives Konzept zur Integration von Geflüchteten umsetzen will.

Das Integrationskonzept will einen Kontakt auf Augenhöhe zwischen der ansässigen Bevölkerung und Neuzugezogenen etablieren. Anstelle von 2-Personen-Tandems geht es bei “join!” darum, ganze Familien in Austausch zu bringen. Mehrere Familien mit und ohne Fluchterfahrung treffen sich regelmäßig im Familienzentrum Fabi zum Spielen, Kochen, Essen und Austauschen über Sprach- und Generationsgrenzen hinweg. Bei den regelmäßigen Treffen entstehen Bekanntschaften vor Ort, die auch auch über die Nachmittage hinausreichen. Angefangen vom Grüßen auf der Straße bis hin zu gegenseitiger Nachbarschaftshilfe.

Begleitet werden die Treffen von einigen Haupt- und Ehrenamtlichen des Familienzentrums. Essentieller Bestandteil des Programms ist die Qualifizierung der “join!”-Referenten und Ehrenamtlichen, damit sie die kulturell verschiedenen Familien am besten miteinander in Kontakt bringen können. Sie werden dabei von den Worten des Gründers von Pro Asyl geleitet: "Den Anderen, den Fremden kennenzulernen, ist Gift für Vorurteile."



Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte