Saarland

Lastenfahrrad für Malstatt

Das Lastenfahrrad „Molschder Muli“ entstand im Zuge einer Initiative, die es sich zum Ziel setzt, alternative Mobilitätsformen aufzuzeigen. Das Lastenfahrrad ist im Besitz des Stadtteilvereins „Malstatt – gemeinsam stark e.V.“, der das Lastenfahrrad allen Bürger*innen zur kostenlosen Ausleihe zur Verfügung stellt. Nach den ersten 10 Wochen ist das Lastenfahrrad bereits ganze 850km gefahren worden! Hier setzt die Grundidee des Projektes „Molschder Muli“ ja auch direkt an, denn die Anwohner*innen sollen immer wenn möglich sich mit einem umwelt- und menschenfreundlichen Fortbewegungsmittel bewegen. Im Allgemeinen möchte der Stadtteilverein Bürger*innen zusammenbringen, die sich für die Interessen aller in Malstatt lebenden Bewohner*innen einsetzen wollen, um so gemeinsam mit den Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Vordergründig geht es um Themen wie Nachhaltigkeit, Verkehr und Sauberkeit – und natürlich Soziales. 



Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte