Niedersachsen

Nachbarschaftszentrum/Haus der Talente im Verein Stadtteilentwicklung Weststadt e.V. (NBZ/HdT)

Im sozial schwachen Quartier Ilmweg/Saalestraße wurde in den letzten 10 Jahren das Projekt “Stadtumbau West” realisiert. Teil davon war die Errichtung des Nachbarschaftszentrums / Haus der Talente (HdT). Wegzug, Verwahrlosung, Wohnungsleerstand, Kriminalität und Gewalt bestimmten den Alltag. Im Quartier gab es keine Gastronomie, keine Konsummöglichkeiten oder sonstiges Gewerbe. Weit über 60 Prozent der Bewohner*innen haben einen Migrationshintergrund. Der Anteil von Sozialleistungsbezieher*innen war sehr hoch. Mit Hilfe eines Nachbarschaftszentrums sollte die Qualität des sozialen Miteinanders sowie die Attraktivität des Wohnumfelds gesteigert werden. 2017 wurde dieses Objekt, das mit umfassender Beteiligung der heutigen Nutzer*innen geplant wurde, eröffnet. Täglich finden dort Integrationskurse statt, Besucher*innen nutzen das Bistro und die Terrassen. Bis in den Abend hinein wird musiziert, gekocht, genäht, gehandwerkt und repariert, programmiert, beraten, geplant, gespielt, gelernt, redaktionell gearbeitet und diskutiert. Pralles Stadtteilleben unter einem Dach. Viele Veranstaltungen werden von ehrenamtlichen Angeboten der „Mitbewohner*innen“ ergänzt und nahezu jedes Wochenende werden die Räume für Feste und Feiern genutzt. Das NBZ/HdT ist ein Knotenpunkt für Nachbarschaftshilfe und beliebter Ort der Begegnung. Dort können sich die Anwohner*innen*innen und Interessierte jedes Alters treffen und an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen.



Alle Projekte für
Preis Soziale Stadt

Alle Projekte