Sachsen

Ost-Passage Theater

Das Ost-Passage Theater ist ein ehrenamtlich organisiertes Nachbarschaftstheater im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld in Leipzig. Das Ziel der Initiative ist es eine Bühne und einen Raum zu bieten, der Nachbar*innen kulturelle Teilhabe ermöglicht; als Zuschauende aber vor allem auch als Kunstschaffende. Die partizipative Struktur zeichnet sich durch ein breites Arbeitsgruppenangebot aus, in denen alle willkommen sind. So ist das Ost-Passage Theater ein Raum für Theaterveranstaltungen, Kinoabende, politische Diskussionen und Konzerte und auch eigene Theaterformate – Playbacktheater, Kinder- und Jugendtheater, Clownerie und Theatersport – wurden bereits angeboten und begeistert angenommen. In der ersten vollständigen Spielzeit realisierte das Team des Theaters in ehrenamtlicher Arbeit 191 Veranstaltungen mit insgesamt über 10.000 Besucher*innen. Als Ort für niedrigschwellige kulturelle Teilhabe ermöglicht das Theater Kunst in einem strukturschwachen Viertel.


Beim Aufruf von Google Maps werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Anbieter, die Google Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Zugriffe gespeichert und ausgewertet werden. Detaillierte Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Maps anzeigen

Vorschau auf externe Inhalte

Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte