Mecklenburg-Vorpommern

perspektywa

Im deutschen Grenzraum zur polnischen Großstadt Stettin wird besonders sichtbar, was das europäische Zusammenwachsen für die Menschen bedeutet. Unzählige neue Möglichkeiten eröffnen sich, aber auch schwierige Veränderungsprozesse und Verunsicherung sind zu beobachten. Perspektywa unterstützt Deutsche und Polen, wenn sie sich in ihrem Dorf für das Zusammenleben engagieren und neue Impulse für einen gemeinsamen Alltag entwickeln und ausprobieren möchten. Im ersten Schritt erfragen sie in Diskussionsveranstaltungen, Bürgerdialogen, Workshops und Gesprächen zu Herausforderungen und Perspektiven vor Ort, wie das Zusammenleben von deutschen und polnischen Bewohner*innen verbessert werden kann. Danach entwickelt perspektywa mit allen Einwohner*innen praktische Vorhaben und Aktivitäten im Dorf. Strategisches Ziel ist es, dass in den Gemeinden ein intensives Zusammenleben zwischen deutschen und polnischen Bürger*innen stattfindet und Argumentationsversuche Rechtsextremer auf entschiedenen Widerspruch treffen. Perspektywa stärkt eine lebendige demokratische Kultur, die Engagement für den Alltag und die Zukunft der Gemeinden befördert sowie antipolnische Ressentiments eindämmt. 

 



Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte