Content: #story1

Deutscher Nachbarschaftspreis 2018

Die Idee dahinter

Der Preis ist eine bundesweite Auszeichnung für all diejenigen, die sich vielerorts als Nachbar für Nachbarn einsetzen, das Miteinander stärken und das WIR gestalten.

Das Engagement jedes Einzelnen leistet dabei im Kleinen einen großen und wichtigen Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserem Land. Ein Betrag, der uns allen zugute kommt. Wir finden dieses Engagement (gehört) ausgezeichnet!


Content: #story2

Deutscher Nachbarschaftspreis 2018

Infos zum Mitmachen

Alle Termine im Überblick


Content: #story3

Die Kooperationspartner des Deutschen Nachbarschaftspreises

Das Netzwerk des Deutschen Nachbarschaftspreises


Content: #story4

Foto © Henning Schacht

DER SCHIRMHERR - BUNDESMINISTER DES INNERN, FÜR BAU UND HEIMAT

Den Zusammenhalt stärken

Unsere Gesellschaft braucht aktive Bürgerinnen und Bürger, die sich freiwillig engagieren und Verantwortung übernehmen, um das Gemeinwohl und damit den Zusammenhalt unserer Gesellschaft zu stärken“, sagt der Schirmherr des Deutschen Nachbarschaftspreises, Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat.

In der Nachbarschaft wird der Zusammenhalt in unserer Gesellschaft unmittelbar gestärkt. Menschen, die sich für andere engagieren, übernehmen Verantwortung für das Gemeinwesen und stärken das Miteinander. Der Deutsche Nachbarschaftspreis zeichnet nicht nur erfolgreiche Nachbarschaftsprojekte aus, sondern gibt vielfältige Impulse für Beteiligungsmöglichkeiten, um unsere Gesellschaft mitzugestalten. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat würdigt, wie der Deutsche Nachbarschaftspreis, dieses Engagement, denn: starke Nachbarschaften im Kleinen stärken unsere Gesellschaft im Ganzen.


Content: #story5

Nominierung

Der Auswahlprozess

Deutschlandweit gibt es viele gute Initiativen, die zeigen, dass man Engagement, Mut und Leidenschaft die eigene Nachbarschaft und das WIR positiv gestalten kann.

Die herausfordernde Aufgabe der Nominierung für die 16 Landessieger und die 3 Bundessieger des Deutschen Nachbarschaftspreises haben wir daher an zwei Expertenjurys übertragen.


Aber auch eure Stimme zählt! Beim Publikumspreis könnt ihr unter allen für den Deutschen Nachbarschaftspreis nominierten Projekten für euren Favoriten abstimmen. Unser Online-Voting steht euch dafür ab dem 24.07.2018 bis zum 22.08.2018 bereit.

Preisgeld

Deutsche Nachbarschaftsspreis ist mit insgesamt 53.000 Euro dotiert und besteht aus:

13 x Landessieger - 2.000 Euro

1 x Publikumspreisträger - 5.000 Euro

3 x Bundessieger - 10.000 Euro, 7.000 Euro, 5.000 Euro

BUNDESJURY

Auswahl der drei Bundessieger

Publikumspreis beim Deutschen Nachbarschaftspreis 2018

Mitentscheiden: Deine Nachbarschaft - deine Stimme

Nicht nur die nebenan.de Stiftung und unsere erfahrenen Jurypartner sind Experten für die Nachbarschaft. Jeder einzelne von uns weiß, was gute Nachbarschaft im Tagtäglichen und bei uns vor Ort bedeutet. Deswegen gibt es in diesem Jahr erstmals einen Publikumspreis, der von Nachbarn direkt ausgewählt wird. An der Abstimmung nehmen alle nominierten Projekte teil. Die öffentliche Abstimmung läuft vom 24.07. bis 22.08.2018


Content: #story6

Die Preisverleihung

Bühne frei für nachbarschaftliches Engagement

Am 5. September 2018 geben wir bei der Preisverleihung in Berlin nachbarschaftlichem Engagement eine Bühne.

Im Mittelpunkt stehen die 16 für den Bundespreis nominierten Landessiegerprojekte und der Preisträger des Publikumspreises. Aber insbesondere die Menschen dahinter.

Die Bekanntgabe der drei Bundessieger erfolgt bei der Preisverleihung. Die Auszeichnung der Preisträger erfolgt durch den Schirmherrn des Deutschen Nachbarschaftspreises, Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat.


Content: #story7

Das Forum "Engagierte Nachbarschaft"

Nominierte und Preisträger kommen zusammen

Am Tag nach der Preisverleihung (06.09.) findet das Forum “Engagierte Nachbarschaft” für Preisträger des Nachbarschaftspreises, vorbildliche Projekte und engagierte Nachbarn statt. Das Forum wird von der nebenan.de Stiftung initiiert, um die Engagierten einerseits miteinander zu vernetzen und ihnen andererseits hilfreiche Tipps und Tricks mit auf den Weg zu geben, wie sie ihre Projekte noch wirksamer vorantreiben können.

Sabine Fincks, Kochteam-Koordinatorin bei Ein Teller Heimat, Landessieger Bayern 2017:

"Ich fand das Forum sehr inspirierend und informativ. Gerade der Austausch mit anderen nachbarschaftlichen Initiativen hat uns bestätigt, dass sich viele Engagierte ähnliche Fragen stellen. Insgesamt ein sehr motivierendes Event, wir fahren mit neuer Kraft nach Hause!"


Content: #story8