Nachbarschaftshilfe Gochsheim

Bayern
Generationen

Im März 2020, zu Beginn der Coronapandemie, gründete eine Gruppe Jugendlicher und junger Erwachsener eine Nachbarschaftshilfe im unterfränkischen Gochsheim. Mit Hilfe einer erfolgreichen Flyeraktion und einer eigenen Facebook-Seite erreichte sie schon nach kurzer Zeit dutzende Nachbar:innen, die Unterstützung bei Einkäufen, Gartenarbeiten, bei Fahrten ins Impfzentrum, bei Umzügen oder beim Schneeschippen brauchten. Mittlerweile konnten über 120 Besorgungswünsche von 45 Personen zentral koordiniert und erfüllt werden. Die Ehrenamtlichen der Nachbarschaftshilfe Gochsheime nähten und verteilten auch zahlreiche Behelfsmasken und unterstützen Testzentren. Weil die Nachbarschaftshilfe so gut ankam, soll sie als langfristiges Angebot in Gochsheim etabliert werden. Sie stärkt die generationenübergreifende Solidarität, fördert die Dorfgemeinschaft und vernetzt Bewohner:innen, die sonst nicht zusammengefunden hätten und fördert so das soziale Miteinander. Mittlerweile besteht das Projekt aus einem fünfköpfigen Kernteam und mehr als 60 Helfer:innen aus Gochsheim.


Zur Projektseite