Der Schuppen

Brandenburg
Öffentlicher Raum

In Falkensee gibt es kaum Orte für Jugendliche – und die, die es gibt, sind aufgrund Personalmangels und fehlender Förderung bedroht. Das war die Bilanz einer Gruppe junger Menschen zwischen 12 und 27 Jahren aus Falkensee, die deshalb das Jugendforum Falkensee ins Leben riefen. Seit 2015 setzt sich die Initiative für die Wünsche und Ideen der Jugendlichen in der Stadt ein, fördert Projekte und organisiert selbst Veranstaltungen. So finden in Falkensee nun regelmäßig Freiluftkinos, Podiumsdiskussionen, Poetry Slams, Kunstwettbewerbe und vieles mehr statt. Ziel ist es, als Jugendforum das Leben in Falkensee aktiv mitzugestalten. Mit dem „Schuppen“ hat das Jugendforum nun auch einen eigenen Raum, der als Ort für Veranstaltungen, Treffen von Initiativen und als Jugendclub dienen soll.

Zur Projektseite