Internationales Musikcafé Bremen

Bremen
Vielfalt

Lieder aus der Heimat einspielen und sie den Bandmitgliedern und dem Publikum näherbringen. Durch gemeinsame Bandproben Barrieren abbauen und in Corona-Zeiten gegen Isolation via Zoom agieren. Das Internationale Musikcafé Bremen ist eine Mischung aus World Music Band und Integrationsprojekt für Geflüchtete und Bremer:innen. Das gemeinsame Musikmachen macht neugierig auf das Neue und Unbekannte und so kommt es zu einem regen Austausch der Kulturen. Jede:r darf sich willkommen fühlen und bei Proben, Auftritten oder der Organisation einbringen. Der Kern der aktiven Bandmitglieder besteht aus acht Mitgliedern. Lieder in Arabisch, Türkisch, Serbisch und Plattdeutsch sind im Programm. Bei Mitmach-Konzerten soll und darf das Publikum mitsingen, die Texte stehen auf der Homepage. Die Liebe zur Musik fördert den kulturellen Austausch, schafft Gemeinschaft und hilft Sprachbarrieren zu überwinden.

Zur Projektseite