Früchte und Freund:innen aus aller Welt

Saarland
Vielfalt

Auf einer Parzelle im Kleingartenverein Dillingen Nord gärtnern Einheimische und Neuankömmlinge verschiedener Herkunft gemeinsam. Professionell begleitet von Bildungsreferent:innen lernen sich Interessierte kennen, können miteinander Deutsch sprechen und neue Freund:innen finden. Auch Wissen über Botanik und Ernährung wird hier ausgetauscht. Der Garten ist barrierefrei und vorrangig für Frauen konzipiert. Inzwischen hat sich der einst verwilderte Garten in eine interkulturelle Oase verwandelt. Daneben betreut und gestaltet die Zukunftswerkstatt Saar e.V. gemeinsam mit Dillinger Schulen und Einrichtungen aus der Nachbarschaft Streuobstwiesen in den Saarauen - auch die Wege dorthin sind barrierefrei. Selbst die Innenstadt von Dillingen zieren mittlerweile mehrere rollstuhlgerechte Kräuterbeete, die von engagierten Nachbar:innen gepflegt werden. Das vielfältige Projekt hat zum Ziel, Nachbar:innen zu vernetzen - unabhängig von deren Alter oder Nationalität.

Zur Projektseite