Berlin

Schutzengel-Haus

Im 2014 eröffneten „Schutzengel-Haus“ in Berlin-Steglitz bekommen Kinder aus sozial benachteiligten Familien kostenlos Mittagessen, Hilfe bei den Hausaufgaben und vielfältige Sport-, Freizeit- und Ferienangebote. Das Haus ist täglich nach der Schule und in den Ferien geöffnet. Die aktuell 175 Kinder wissen, dass sie hier jederzeit Hilfe bekommen können. Alle Angebote haben das Ziel, den Kindern zu zeigen, dass sie tolle, starke und vor allem wichtige Menschen sind. Viele von ihnen bekommen zu Hause nicht die nötige Unterstützung, die Steglitzer Schutzengel sind für sie deshalb eine wichtige Anlaufstelle. Täglich kommen neue Kinder dazu. Jede und Jeder wird herzlich aufgenommen und in die Kinderschar integriert. Im „Schutzengel-Haus“ sollen die Kinder aus der negativen Frustrationsspirale ihres Elternhauses herausgeholt werden und vermittelt bekommen, wieviel Potential in ihnen steckt. Gleich nach Ausbruch der Pandemie wurde eine Hausaufgaben-Hotline eingerichtet,  Einkaufsgutscheine und Lebensmittel von der Tafel haben die schlimmste materielle Not gelindert. Zusätzlich wurden 30 Laptops und 20 Drucker angeschafft und an die Schützlinge verteilt.



Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte