Bremen

WE, THE FUTURE

Im Projekt „WE, THE FUTURE“ engagieren sich junge Menschen mit Fluchterfahrung für Vielfalt und soziale Teilhabe. Eingebunden in das Zentrum für Begegnung & Beratung vom Fluchtraum Bremen e.V. führen junge Geflüchtete Workshops, Schulungen und Filmprojekte zum Thema Asyl, (Frauen-)Recht und Integration durch und tragen so zur Begegnung und Gemeinschaft in der Stadt bei. Das Projekt setzt sich mit seinen Beteiligten aktiv für Demokratie ein und spricht sich gegen rassistische Vorurteile aus. Die Projektteilnehmer:innen können somit als Botschafter:innen fungieren und am interkulturellen Leben Deutschlands teilnehmen. Seit 2019 entwickeln junge Menschen selbst Projekte zum Beispiel „WE, THE FUTURE – WISSEN: Expert:innenrat und Schulungsprogramm 2019“. Hierfür haben junge Geflüchtete gemeinsam mit Hauptamtlichen ein Schulungsprogramm in sechs Workshops realisiert. Geburtsstunde des Projekts war ein Empowermentprojekt im Jahr 2018. Im Film „Wir haben uns einige Fragen gestellt“ interviewten junge Geflüchtete Politiker:innen und Bürger:innen zu Themen wie Integration und Erwartungen an Geflüchtete. Die positive Resonanz hat die Beteiligten motiviert, andere Betroffene aus der Nachbarschaft anzusprechen, für WE, THE FUTURE zu gewinnen und neue Teilprojekte auf den Weg zu bringen.


Beim Aufruf von Google Maps werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Anbieter, die Google Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Zugriffe gespeichert und ausgewertet werden. Detaillierte Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Maps anzeigen

Vorschau auf externe Inhalte

Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte