Niedersachsen

Die Oberndorfer

Das kleine Oberndorf an der Oste muss sparen, und so soll die Schule geschlossen und abgerissen werden. Für die rund 1.500 Einwohner ist das keine Option, denn ihnen ist klar: Stirbt die Schule, stirbt das Dorf. Mit einem Plan, der erst mal Banane klingt, nehmen heute die Menschen ihre Zukunft selbst in die Hand. Gemeinsam gründen die Bewohner die soziale Bürgeraktiengesellschaft Ostewert AG. Sie soll Geld für das Dorf erwirtschaften, das dann wieder in Projekte mit Mehrwert für alle investiert wird. Das innovative Projekt soll Bananen in der Region anbauen. Wie das geht? Heute produzieren zwei Güllekraftwerke Energie, mit der wiederum Fischbecken beheizt werden, in denen afrikanische Welse schwimmen. Das Fischwasser enthält einen Dünger, mit dessen Hilfe tropische Pflanzen wachsen. Mit ihren konstant 28 Grad ist die Fischhalle ideal für den Anbau von Bananen. Die Oberndorfer arbeiten bereits gemeinsam daran.


Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte