Bayern

Friday Work Group

Eine kleine Initiative, bestehend aus engagierten Nachbar*innen, hat es sich zur Aufgabe gemacht, interessierten Geflüchteten Unterstützung bei der Ausbildung und Qualifikation für den deutschen Arbeitsmarkt zu geben. Sie helfen auch beim Erlernen der deutschen Sprache und bieten Raum für Austausch. Die Initiative sah den Bedarf an Möglichkeiten der Weiterbildung und wollte schnell und unkompliziert helfen, diese staatliche Lücke zu füllen. Nach einiger Zeit schufen sie ein weiteres Angebot, welches sich speziell an Geflüchtete ‚ohne Anerkennung‘ richtet, da diese derzeit keine Möglichkeit auf Ausbildung oder Arbeit haben. So entstand die „Friday Work Group“ – „Die Freitag Werkstatt.“ Gemeinsam gibt die kleine Interessengemeinschaft aus engagierten Nachbar*innen nun also Kurse zu Themen wie z.B. Solartechnik, Wassertechnik und Häkeln. Sie möchten ihr Angebot an Kursen gerne ausweiten und noch mehr Geflüchtete und Ortsansässige gewinnen – denn ausgelernt hat man nie. 



Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte