Rheinland-Pfalz

Gemeinschafts-Hühnerstall

In Plittersdorf kümmern sich seit April 2017 neun Familien gemeinsam um eine bunte Hühnerschar. Alle Kosten, aber auch die Eier, werden geteilt. Das besondere daran ist, dass sich dabei sowohl die jüngsten, aber auch die ältesten Mitbürger*innen einbringen. Die Ältesten mit ihrer praktischen Erfahrung, die Kinder durch die Übernahme von Verantwortung beim Füttern und Versorgen der Tiere. Gleichzeitig ist das Hühnergelände inzwischen zum Begegnungsort im Dorf geworden. Auf einer Holzbank sitzend werden die Hühner beobachtet, es wird sich ausgetauscht und gefachsimpelt. Das Projekt trägt dazu bei, dass Kinder auch weiterhin mit Nutztieren aufwachsen und einen Bezug zur Herkunft von Lebensmittel entwickeln. Darüber hinaus bildet die gemeinsame Haltung der Tiere eine Brücke zwischen den Generationen und trägt zu einem gelebten Miteinander im Dorf bei.



Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte