Mecklenburg-Vorpommern

PlattenPark

Die Platte lebt – zumindest in Mueßer Holz in der Landes-hauptstadt Schwerin. Trotz Gegenwind und Widerworte bauen Ehrenamtliche und Anwohner seit 2014 einen Erlebnispark aus Abrissresten und Müll in dem struktur-schwachen Stadtteil. Kunstobjekte zwischen Blumen, Obstbäumen und Sträuchern, ein Plattenstern, ein Labyrinth, ein Bücherkarren, Bewegungsparcours u.v.m. sind seither entstanden und ziehen Jung und Alt, Einheimische und Zugewanderte aus allen sozialen Schichten an. Hier wird zusammen angepackt, gefeiert, musiziert, diskutiert und demonstriert. Der PlattenPark ist offen für alle und stellt Miteinander und Vielfalt in den Vordergrund. Seit 2017 gibt es ein Ferienprogramm, das gezielt Kinder und Jugendliche in die Pflege und Erweiterung des PlattenParks einbezieht.


Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte