Hessen

Welcome In! Wohnzimmer

Im Sommer 2015 veränderte sich durch das Ankommen vieler geflüchteter Menschen das Leben in Fulda. Die Neuangekommenen wohnten isoliert vom Rest der Bevölkerung in Gemeinschaftsunterkünften – schnell wurden Vorurteile gegenüber "den Flüchtlingen" laut. So entstand im November 2015 die Idee einen Raum mitten in Fulda zu schaffen, in dem sich Menschen begegnen und kennenlernen können: Das Welcome In! Wohnzimmer. Von Menschen mit und ohne Fluchterfahrung gemeinschaftlich geplant, renoviert und eingerichtet, lädt es seit über zwei Jahren regelmäßig zum Austausch, zu Begegnung und zu kulturellen Veranstaltungen ein. Hier finden seitdem regelmäßige Angebote und vielfältige kulturelle Veranstaltungen statt, bei denen sich Menschen begegnen (können), die sich sonst vielleicht nie getroffen hätten. Von Sprach-, Strick- und Kochkursen über Beratungsangebote sowie Spieleabende und Frauentreffen bis hin zu kulturellen Länderabenden und Podiumsdiskussionen: Im Wohnzimmer findet man (fast) alles!



Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte