Berlin

Abraxas

Das Projekt Abraxas aus Berlin-Reinickendorf vermittelt seit 2017 Senior:innen, die gerne vorlesen, an Kitas und Schulen in der Nachbarschaft. Die Idee wurde geboren als ein Bekannter der Initiatorin erzählte, dass er lieber vorlesen würde, als allein zu lesen. Das Projekt soll Kinder und Jugendlichen so früh wie möglich an Literatur heranführen und ihnen so vermitteln, dass Lesekompetenz eine entscheidende Grundlage für ihren späteren Bildungserfolg ist. Gleichzeitig finden Ruheständler:innen in dem Projekt eine neue und sinnvolle Aufgabe. Lesepat:innen stellen sich bei Elternabenden, Kitaausschusssitzungen oder in Lehrerkonferenzen vor. Die Initiatorin des Projektes kümmert sich um alles Organisatorische. Zum Erfahrungsaustausch werden regelmäßige Lesepat:innentreffen in der Nachbarschaft veranstaltet. Den ehrenamtlichen Vorleser:innen werden Lesebeutel zu Verfügung gestellt, die regelmäßig getauscht werden, damit die Kinder immer wieder neue Geschichten hören.


Beim Aufruf von Google Maps werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Anbieter, die Google Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Zugriffe gespeichert und ausgewertet werden. Detaillierte Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Maps anzeigen

Vorschau auf externe Inhalte

Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte