Baden-Württemberg

Kooperationsprojekt Gemeinschaftsgarten

Einen Garten zu haben, bedeutet angekommen zu sein. Unter diesem Motto setzt der DRK Kreisverband Mannheim e.V. an verschiedenen Standorten niedrigschwellige Begegnungsangebote für Geflüchtete um. So auch an der Wohnanlage „Am Nussbaum“, einer Unterkunft für geflüchtete Menschen. Dort wurde ein 60 Quadratmeter großer Gemeinschaftsgarten errichtet, in dem die Bewohner:innen der Unterkunft gemeinsam mit anderen Nachbar:innen Setzlinge pflanzen, Unkraut jäten und die Beete pflegen. Auch zwei Bienenstöcke gehören zum Garten und werden von den Anwohner:innen betreut. Beim geimensamen Gärtnern und Imkern bauen die Nachbar:innen Berührungsängste und Vorbehalte ab und knüpfen neue Bekanntschaften. Mittlerweile ist der Gemeinschaftsgarten nicht nur eine grüne Oase, sondern auch ein Ort für geselliges Teetrinken und interkulturellen Austausch. So fördert das Projekt gesellschaftliche Teilhabe und stärkt das Nachbarschaftsverhältnis.


Beim Aufruf von Google Maps werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Anbieter, die Google Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Zugriffe gespeichert und ausgewertet werden. Detaillierte Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Maps anzeigen

Vorschau auf externe Inhalte

Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte