Kulturgarten Pinneberg

Schleswig-Holstein
Nachhaltigkeit

Der gemeinnützige Verein Kulturgarten Pinneberg e.V. (KUGA) wurde im Sommer 2021 gegründet. Mitten in der Pandemie waren die ehrenamtlichen Initiator:innen auf der Suche nach einem grünem Freiraum und einem Weg, durch gemeinschaftliche Aktivitäten Isolation und Einsamkeit vorzubeugen. Seit 2022 öffnet der Verein regelmäßig die Tore des zuvor verwilderten, ein Hektar großen Gartengrundstückes, um Menschen verschiedener Generationen und Herkünfte auf einfache Art und Weise zusammenzubringen.

 

Nachbar:innen können im Kulturgarten spazieren gehen, beim monatlichen Gartencafé zusammenkommen und beim gemeinsamen Gärtnern aktiv werden. Im Sommer finden hier regelmäßig vielfältige Kulturveranstaltungen wie Lesungen, Diskussionen oder Freiluft-Kinovorführungen statt. Der Zugang ist wie auch die Toiletten und Hochbeete barrierefrei – so wird insbesondere für die Bewohner:innen des ansässigen Senior:innenheims und Menschen mit Behinderung eine Teilnahme ermöglicht, um sich zu erholen, zusammenzufinden und wieder in Einklang mit der Natur kommen.

Landessiegerprojekt
2023

Alle Projekte für nachbarschaftliches Engagement anschauen