Hessen

Miteinander - Füreinander - Gemeinsam aktiv

Das bürgerschaftliche Engagement befindet sich im Wandel – heute möchten sich Menschen nicht an einen Verein binden und sich eher temporär engagieren. Die Zukunftsfähigkeit der Kommunen hängt davon ab, wie es gelingt, den Bürger*innen Gelegenheit für eine verstärkte Beteiligung zu geben. Den Organisator*innen des Projekts „Miteinander - Füreinander - Gemeinsam aktiv“ im hessischen Battenberg ist es gelungen, Bürger*innen zu begeistern und zum Mitwirken zu gewinnen. Der Leitspruch der tatkräftigen Nachbar*innen: „Engagierte Menschen sind glücklicher“. 2014 hat sich der heute 152 Mitglieder umfassende Verein gegründet, um persönliche Notsituationen in der Nachbarschaft abzumildern, Senior*innen zu unterstützen und die Gemeinschaft zu stärken. Dabei geht es nicht nur um die Hilfsbedürftigen, sondern auch darum, den interessierten Helfer*innen eine sinnvolle Lebensaufgabe zu schaffen. Dazu gehört ein Reparaturcafé, ein Fahrdienst mit privaten PKWs oder der Bürgerbus. Weil die meisten Mitglieder*innen zur Risikogruppe gehören, konnte das Projekt in der Coronakrise nicht tätig sein, dafür war der Bus der Jugendgruppe für Einkaufsfahrten im Einsatz.


Beim Aufruf von Google Maps werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Anbieter, die Google Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Zugriffe gespeichert und ausgewertet werden. Detaillierte Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Maps anzeigen

Vorschau auf externe Inhalte

Alle Projekte für
nachbarschaftliches Engagement

Alle Projekte