Plaudertreffs für alle

Sachsen-Anhalt
Öffentlicher Raum

Gemeinsam nach vorne blicken – nicht immer einfach im strukturschwachen Süden Sachsen-Anhalts. Darum erhält der Heimatverein Drei Eichen Geußnitz mit viel Liebe die ehemalige Gaststätte als Dorfgemeinschaftshaus und veranstaltet hier einmal im Monat einen Plaudertreff. 50 Besucher:innen kommen zusammen und kochen füreinander – egal welchen Alters, welcher Herkunft und welchen Bildungsstands. Doch es ist mehr als ein Treffpunkt für Anwohner:innen und Interessierte – es ist eine Ideenschmiede und ein Gestaltungsraum.


Die Projektidee entstand bei einem Vereinstreffen im Mai 2023. Die Plaudertreffs gab es bereits seit mehreren Jahren und auch nach Corona erfreuen sie sich weiterhin großer Beliebtheit. Statt Hetze und Intoleranz sollten die Treffen und der Ort dabei helfen, dass Menschen miteinander reden und Vorbehalte überwinden.


Der Heimatverein mit gerade mal 20 ehrenamtlichen Mitgliedern schafft es, das Dorf zu pflegen, aktiv neue Dinge umzusetzen und somit Heimat zu gestalten. Neben den regelmäßigen Plaudertreffs werden im Dorfgemeinschaftshaus viele Feste gefeiert und die vor zehn Jahren ausgestorbenen Skatturniere wieder belebt.

Landessiegerprojekt
2023

Alle Projekte für nachbarschaftliches Engagement anschauen